Pilates-Trainerin Birgit Gremer

Pilates

Nach der Pilates - Methode werden Elemente zur Straffung von Beinen, Bauch, Gesäß und Armen eingebaut, bei denen der Effekt bis in die tief liegenden Muskulatur- und Bindegewerbsschichten spürbar ist. Ebenfalls ist die bewusste Atmung wichtig, um das Powerhouse zu aktivieren. Die Methode ist nach dem deutschen Sportler Josep H. Pilates (1880-1967) benannt.

Nach 10 Stunden fühlen Sie sich besser, nach 20 Stunden sehen Sie besser aus und nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper.

Josep H. Pilates

Pilates Reformer

Pilates-Training auf dem Reformer stellt einen größeren Schwierigkeitsgrad im Vergleich zum Pilates-Mattentraining dar. Gleichzeitig werden die Bewegungsabläufe besser spürbar und dadurch ist das Training auch wieder leichter. Genau wie beim Mattentraining geht es um Kräftigung und Stabilisierung der Körpermitte. Joseph Pilates entwickelte diese Trainingsmethode und erfand den Reformer.

Der Reformer ist für Einsteiger ebenfalls wie für Pilates-Matten-Teilnehmer/innen geeignet, die eine weitere Dimension des Pilates Trainings kennenlernen möchten.